Berufsbildungsexport durch deutsche Anbieter

Juni 5, 2012 in Allgemein by René Wegener

Vom 24. -  25. Mai 2012 fand in Berlin die Konferenz des BMBF-Förderschwerpunktes „Berufsbildungsexport durch deutsche Anbieter“ statt. Vor dem Hintergrund Betrachtung des Erfolgsmodells deutscher dualer Berufsausbildung ging es um die Verknüpfung solider theoretischer Grundlagen mit hochwertiger praktischer Ausbildung. Darin liegt eine wichtige Voraussetzung für die internationale Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen. Im Fokus der Konferenz standen Bedarfe, Herausforderungen und Chancen eines auf Nachhaltigkeit angelegten Exports von beruflichen Aus- und Weiterbildungsdienstleistungen deutscher Anbieter. Als Vertreterinnen des Verbundprojektes BlendedContENT besuchten Sarah Oeste und Katja Lehmann die Konferenz in Berlin.