Weiterbildungsbedarf aus Sicht von SHK-Betrieben

Welche IT-gestützten Anwendungen zum Erfahrungsaustausch oder zur Aus- und Weiterbildung werden in SHK-Betrieben genutzt, und in welchen Anwendungen sehen Projektleiter und Geschäftsführer die größten Potenziale?

9 Projektleiter(innen) und Geschäftsführer(innen) unserer Üilotierungspartner beantworteten entsprechende Fragen in unserem anonymen Online-Fragebogen. Sicherlich ist diese Auswahl an Ergebnissen nicht als repäsentativ für die gesamte Branche anzusehen, liefert aber dennoch einige interessante Erkenntnisse, die hier auszugsweise dargestellt werden. So wurden die Personen zunächst danach befragt, welche Medienangebote sie selbst häufiger nutzen. Das Ergebnis (clicken Sie auf das Bild zur Vergrößerung):

Sehr häufig nutzen die Befragten also lediglich Standard-Angebote im Internet wie Suchmaschinen und E-Mail, berufliche Angebote dagegen werden auf eher mittlerem Niveau genutzt. Dies zeigt, dass es noch erhebliche Potenziale für IT-gestützte Lern- und Arbeitsformen. Gegenwärtige Angebote scheinen jedoch noch nicht das zu bieten, was die Befragten benötigen. Wir wollten daher weiter wissen, welche Formen von e-Learning Angeboten ihnen bekannt sind, und welche sie als besonders interessant für ihren Beruf einschätzen. Dabei kam heraus, dass klassische Protale zum Erfahrungsaustausch wie Foren nur teilweise als interessant und wichtig eingestuft werden. Relevant sind demnach eher klassisches eLearning über Web Based Trainings sowie sehr problembezogene Anwendungen. Hierzu zählt bspw. eine Applikation, die es Monteuren erleichtern würde, vor Ort schnell auf Problemlösungsinformationen zuzugreifen.

Eine solche Anwendung wird von den Befragten als bislang noch unbekannt, aber besonders relevant beschrieben. So sagten zwei Drittel der Beteiligten aus, eine solche Anwendung wäre “beruflich sehr interessant”.

Was bedeuten diese Ergebnisse für den weiteren Projektverlauf? Neben der Weiterentwicklung unseres WBT-Portfolios für Monteure, möchten wir insbesondere die Entwicklung unserer Vor-Ort-Applikation vorantreiben, mit deren Hilfe Monteure jederzeit über ein Gerät wie ein Smartphone Informationen zu Geräten, Störungen, deren Ursachen und Behebung abrufen können. Weitere Informationen zu unseren Applikationen finden Sie in der Rubrik Anwendungen